Seite auswählen

Das SUNE Prinzip!

Wie kann ich eine natürliche Heizung entwickeln, die in Funktion, Sicherheit, Kosten, Nachhaltigkeit und Behaglichkeit alle Wünsche erfüllt?

Das ist der Ansatz, mit dem wir uns auf die Suche nach der optimalen Heizung gemacht haben. Dass dabei eine ganz neue Sichtweise auf das Thema Heizen notwendig war, wurde uns sehr schnell klar.
Jahrelang haben wir geforscht, haben bestehende Systeme getestet und verkauft, haben Fehler gemacht und daraus gelernt, haben entwickelt und verbessert und am Ende die ELIAS Heizung als das Produkt jahrelanger Erfahrung auf den Markt gebracht.
Die ELIAS Heizung steht für unser SUNE Prinzip, einer nachhaltig sicher funktionierenden Heizung, welche wohlige, behagliche Wärme schafft.

Das SUNE Prinzip definiert wie Wärmeübertragung natürlich stattfindet.
Wir haben das SUNE Prinzip in der Natur gefunden!

Natürlich Wärmen funktioniert über eine „natürliche Wärmeübertragung“, nützt die Energien der Natur, verwendet gute Wärmeleiter und Materialien und ist frei verfügbar.

Das nennen wir das SUNE Prinzip. Eine Heizung, welche diese natürlichen Voraussetzungen erfüllt.

Natürlich wärmen.

„Natürliche Wärmeübertragung“ bewirkt nicht nur eine natürlich angenehme, wohlige Wärme, sondern ist auch effizient. Einfach deshalb, weil natürlich.

Heizsysteme nach dem SUNE Prinzip nützen natürliche Wärmeübertragung, freie Energien und gute Wärmeleiter.
Ein Prinzip, welches von natürlich lebenden Völkern schon seit Jahrtausenden erfolgreich angewandt wird.
Und wir geben mit der ELIAS Heizung diesem natürlichen Prinzip nun durch modernste Technik ein neues Gesicht.
So sind unsere Heizsysteme, in Geometrie, Material und Funktion der Natur nachempfunden, der Natur gleich.
Das Quarzglas der ELIAS Heizung besteht hauptsächlich aus Sand, die verwendete Keramik ist gebrannte Erde, das Edelstahl der Konsole ist gereinigtes Eisenerz, Elektrische Leiter aus Kupfer und Silber sind ebenfalls Metalle, die in der Natur vorkommen. Das Design ist mit seinen Maßverhältnissen der Natur nachempfunden (goldener Schnitt).

Und das kann man sofort an der Schönheit der Heizpaneele erkennen.

Natürliche Wärmeübertragung funktioniert nach einem recht einfachen Prinzip:

Stellen Sie sich vor Sie befinden sich an einem kühlen Ort und die Sonne scheint auf Ihr Gesicht. Ihr Gesicht wird warm, trotz Kälte.
Das ist natürliche Wärmeübertragung.

Das allgemeine Prinzip der Wärmeübertragung findet bei vielen Heizungen Anwendung, wie beim Kachelofen, der Umluftheizung oder auch bei einer Warmwasserheizung. Entscheidend ist nun der Wärmeempfänger (= der Wärmeträger), der bestimmt wie sich die Wärme weiter verbreiten kann. Weder Wasser (denken Sie wie lange ein See braucht um sich zu erwärmen..) noch Luft (dient eher als Dämmung) sind gute Wärmeträger.

Doch bestimmte Materialien wie Glas, Keramik (wie beim Kachelofen) oder Materialoberflächen wie Böden, Wände oder Mauerwerke (wie lange doch Steine Hitze speichern …) eignen sich ganz besonders als Wärmeträger.

Natürliches Heizen funktioniert also am besten bei:

  • natürlichen Wärmequellen
  • bei festen Wärmeträgern

Diese beiden Faktoren erzeugen „wohlige Wärme“, weil „natürlich“.
So wie beim Kachelofen oder eben bei der ELIAS Heizung.

Sinnvoll Heizen heißt in unseren Augen vor allem, in das Heizkonzept alles einzubeziehen!

Mit der ELIAS Heizung halten wir uns an das SUNE Prinzip.
Dass eine Heizung in Funktion, Sicherheit, Kosten, Nachhaltigkeit und Behaglichkeit alle Wünsche erfüllt.

Funktion:

Die ELIAS Heizung funktioniert nach dem natürlichsten Wärmeübertragungsprinzip, wie es zum Beispiel durch die Sonne oder durch einen Kachelofen geschieht.

Sicherheit:

Die ELIAS Heizung bietet größtmögliche Sicherheit für konstante wohlige Wärme in Ihrem Heim. Wartungsfrei und ohne Störanfälligkeit.

Behaglichkeit:

Natürliche Wärmeübetragung, wie beim Kachelofen, sorgt für ein wohlig warmes Heim.

Natürlich schönes Design:

Von natürlichen Vorgaben inspiriertes Design, einfach nur schön.

Kosten:

Schon im zweiten Jahr sinken die Heizkosten enorm, weil die Dämmwirkung der ELIAS Heizung sich voll entfalten kann.

Nachhaltigkeit:

In Verbindung mit dem Nützen „freier Energien“, ist die ELIAS Heizung die nachhaltigste Heizungsmöglichkeit. In dem Moment, wenn Sie Energie im eigenen Haus frei nützen können, ist die ELIAS Heizung eine kostenfreie, energieautarke Heizung.

Sicheres Heizen heißt für uns, jeden Heizungsausfall zu vermeiden!

Heißt, dass Ihr Heim immer wohlig warm ist und keine Heizungsausfälle das Wohnklima stören.
Daran wollen wir uns messen lassen, denn unsere langjährige Erfahrung hat uns gezeigt, wie wir Ihnen eine sichere, stabile Heizung bieten können.
Unsere ELIAS Heizung ist nicht nur störungs- und wartungsfrei, sondern hat auch keinerlei Verschleißteile verbaut, wodurch auch keinerlei Service notwendig ist.
Die Heizung wird in Österreich mit größtmöglichem technischem Know-how produziert, deshalb geben wir Ihnen gerne 8 Jahre, oder auf Wunsch auch 30 Jahre Garantie.

Sicher heizen heißt – stets ein wohliges warmes Heim zu haben!

Heizen und Dämmen!

Das Besondere an der ELIAS Heizung ist die dämmende Wirkung.

Durch die besondere Wärmeübertragung werden Außenwände und Decken zu Wärmespeichern.
So entsteht eine „natürliche Dämmung“, eine warme Wand, die verhindert, dass Raumwärme entweicht.
Natürlich braucht es bei manchen Wänden Zeit, bis die gesamte Feuchtigkeit aus den Wänden verschwunden ist.
Der Vorteil daran, keine feuchten Wände mehr.
Damit löst sich so nebenbei ein eventuelles Schimmelproblem.
Sobald die Wände trocken sind, werden Sie erstaunt sein, wieviel Energie und Kosten Sie beim Heizen mit ELIAS sparen.

Die ELIAS Heizung – heizen und dämmen in einem.

Qualitätsmarke ELIAS!

Mit der ELIAS Heizung bieten wir Ihnen ganz einfach das Beste an, was wir finden konnten. Uns ist ein wohlig warmes Heim wichtig und so erscheint es uns als notwendig, das Beste, das Sicherste, das Schönste und das Effektivste anzubieten.

Unser Anspruch ist es Ihnen die beste, die sicherste und die effizienteste Heizung für ein wohlig warmes Heim anzubieten.

Pin It on Pinterest

Share This

Wenn Sie Ihre ELIAS Heizung parallel zu einem Kachelofen betreiben, können Sie ruhig viel später mit dem einheizen des Kachelofens beginnen.

Stellen Sie den Raumthermostat der ELIAS Heizung auf 21 Grad ein und die ELIAS Heizung wird mit wenigen Betriebsstunden täglich die kälteren Tages- und Nachtstunden überbrücken. Wenn Sie dann Ihren Kachelofen einheizen möchten, weil Sie feststellen, dass ganztägiges Heizen notwendig ist, brauchen Sie weiter gar nichts zu tun, da der Thermostat die ELIAS Heizung abschaltet, sobald die eingestellte Raumtemperatur durch den Kachelofen bereitgestellt wird.

Weiters hält eine installierte ELIAS Heizung auch in jenen Räumen kuschelige Kachelofenwärme bereit, die der Kachelofen normalerweise nicht mitheizen kann.

Und wenn Sie einmal den Kachelofen nicht einheizen, weil Sie keine Lust haben oder nicht zu Hause sind, sorgt die ELIAS Heizung dafür, dass der Raum nicht abkühlt, sondern ihre Wunschtemperatur bis zum nächsten einheizen erhalten bleibt.