Seite auswählen
Qualität

Qualität aus Österreich.

Die Elias Heizung wurde in Österreich entwickelt und wird zu 100 Prozent in Österreich produziert. So können wir persönlich auf jeden einzelnen Produktionsschritt Einfluss nehmen und sicherstellen, dass die Elias Heizung höchsten Qualitätskriterien entspricht. Genormte Qualitätskontrollen stellen in allen Abschnitten der Produktion sicher, dass jede einzelne Elias Heizung allen Anforderungen gerecht wird.

Viele Schritte der Herstellung laufen vollautomatisch ab. Die Beschichtung der Glasträger findet unter Reinraumbedingungen statt, wie im OP eines Krankenhauses. Das ist für den Herstellungsprozess eines Heizpaneels ebenfalls einzigartig.
Jede Elias Heizung besteht zu mehr als 99 Prozent aus verschleißfreien Materialien, wie Glas, Keramik und Edelstahl. Damit ist gleichzeitig eine nahezu 100-prozentige Recyclingfähigkeit gewährleistet.
Die spezielle Heizschicht könnte mit der 100-fachen Menge an Energie belastet werden, als es für den herkömmlichen Betrieb der Elias Heizung notwendig ist. Dadurch ist die Elias Heizung absolut wartungs- und verschleißfrei.
Deshalb gewähren wir auf die Elias Heizung 8 Jahre Garantie. Für Ihre maximale Sicherheit können Sie die Garantiezeit auf 30 Jahre verlängern.

Nach mehreren Heizsaisonen können wir auf fast 100 Prozent Kundenzufriedenheit in den Punkten Wärmeverfügbarkeit, technische Verlässlichkeit und Betriebskosten zufrieden und stolz zurückblicken.

Hochtechnologie aus dem Lammertal, der Heimat unserer Mitarbeiter.

Für Georg ist das genaue Erfassen aller Messprotokolle die Basis für eine lückenlose Qualitätskontrolle.
Andreas sichert den korrekten Produktionsablauf schon während des Produktionsprozesses durch
verschiedene Prüfparameter.
Äußerste Genauigkeit im Mikrometerbereich erfordert der Beschichtungsprozess bei mehreren Tausend Grad.
Unser eiserner Freund Robbi macht dies auf seine Art weltweit einzigartig.
Dieter freut sich, wenn die Widerstandssprüfung der Heizschicht auf Milliohm genau stimmt.
Saubere und exakte Endverarbeitung gehören für Josef ebenso zu einer Premiumheizung wie perfekt
funktionierende Technik.
Volle Konzentration bei der Verkabelung und der exakten Positionierung der Einzelteile.
Dafür bürgt unsere gute Seele Hilde.
Laufende Materialtests und das sammeln und auswerten tausender Prüfprotokolle sind für Elias die Basis für
gleichbleibende Qualität und der Grundstock für künftige Entwicklungen.
Für Hilde ist nicht nur exaktes Arbeiten, sondern auch perfekte Sauberkeit selbstverständlich.
Damit hochwertigste Heizpaneele auch noch genauso hochwertig bei Ihnen zu Hause ankommen,
sorgt Josef für ein durchdachtes Verpackungsmanagement.
Für Elias kann ein tadelloses, perfektes Produkt nur entstehen, wenn alle damit verbundenen Tätigkeiten
mit Freude und Spaß an der Arbeit durchgeführt werden.

 

Pin It on Pinterest

Share This

Wenn Sie Ihre ELIAS Heizung parallel zu einem Kachelofen betreiben, können Sie ruhig viel später mit dem einheizen des Kachelofens beginnen.

Stellen Sie den Raumthermostat der ELIAS Heizung auf 21 Grad ein und die ELIAS Heizung wird mit wenigen Betriebsstunden täglich die kälteren Tages- und Nachtstunden überbrücken. Wenn Sie dann Ihren Kachelofen einheizen möchten, weil Sie feststellen, dass ganztägiges Heizen notwendig ist, brauchen Sie weiter gar nichts zu tun, da der Thermostat die ELIAS Heizung abschaltet, sobald die eingestellte Raumtemperatur durch den Kachelofen bereitgestellt wird.

Weiters hält eine installierte ELIAS Heizung auch in jenen Räumen kuschelige Kachelofenwärme bereit, die der Kachelofen normalerweise nicht mitheizen kann.

Und wenn Sie einmal den Kachelofen nicht einheizen, weil Sie keine Lust haben oder nicht zu Hause sind, sorgt die ELIAS Heizung dafür, dass der Raum nicht abkühlt, sondern ihre Wunschtemperatur bis zum nächsten einheizen erhalten bleibt.